Powell Software bringt ein neues Tool für Employee Advocacy auf den Markt

Das Marketing möchte die Markenbekanntheit steigern, die Personalabteilung muss das Mitarbeiterengagement erhöhen und der Vertrieb verlangt nach mehr qualifizierten Leads. Employee Advocacy ist das geheime Werkzeug, das jeder Abteilung hilft, ihre Ziele zu erreichen.

Neues Social Sharing Tool für Marketer vereint Mitarbeiter und treibt den sozialen Erfolg voran

Powell Software hat ein neues Social Sharing Tool zur Erstellung interner Employee Advocacy-Programme auf den Markt gebracht. Unsere Employee Advocacy-Vorlagen für den digitalen Arbeitsplatz schaffen einen leicht zugänglichen Bereich in Ihrem Firmenintranet, um Mitarbeiter als Markenbotschafter zu gewinnen.

Indem Sie Mitarbeitern ermöglichen, Unternehmensinhalte mit ihren sozialen Netzwerken einfach zu teilen, schafft das Marketing interne Influencer. Gleichzeitig sieht der Vertrieb mehr qualifizierte Leads und die Personalabteilung profitiert von den Vorteilen, die hoch engagierte Mitarbeiter mit sich bringen.

Employee Advocacy Homepage Powell software

Aufbau eines Advocacy-Programms am digitalen Arbeitsplatz

Unser neues Tool für Employee Advocacy ist für aktuelle und zukünftige Kunden von Powell Intranet verfügbar und verbindet sowohl das Intranet als auch Teams. Employee Advocacy-Vorlagen basieren auf Microsoft 365 und werden durch die Gamification-Technologie und die Zusammenarbeit in Teams ergänzt. Die Vorlagen ermutigen die Mitarbeiter, Unternehmensinhalte und -materialien über ihre persönlichen Social-Media-Kanäle zu teilen. Dafür werden sie belohnt.

Innerhalb des Employee Advocacy-Bereichs kann das Marketing Inhalte hinzufügen, die von den Mitarbeitern geteilt werden sollen. Alles, was der Marketing Manager dann tun muss, ist einen Link hinzuzufügen. Der Titel, die Beschreibung und das Bild werden automatisch generiert.

Das Tool für Employee Advocacy schlägt außerdem beliebte Inhalte vor, die von anderen geteilt werden. Die Mitarbeiter können dann einfach mit nur einem Klick den Inhalt in ihren sozialen Netzwerken wie LinkedIn, Facebook oder Twitter zu teilen.

Mitarbeiter können schnell auf Inhalte zugreifen, die für sie relevant sind, basierend auf vorselektierten Informationen. Gleichzeitig können sie sich über wichtige Inhalte auf dem Laufenden halten, sobald diese in die engere Auswahl kommen. So sparen die Mitarbeiter Zeit beim Suchen und Teilen von interessanten Inhalten.

 Curated Content

„Es ist bewiesen, dass Unternehmen mit Employee Advocacy-Programmen ein höheres Mitarbeiterengagement haben und davon profitieren können, dass ihre Mitarbeiter zu einer starken Kraft in den sozialen Medien werden“, sagt Ayhan Balku, Managing Director DACH bei Powell Software. „Mitarbeiter von sozial engagierten Unternehmen bleiben mit höherer Wahrscheinlichkeit in ihrem Unternehmen, sind optimistisch, was die Zukunft ihres Unternehmens angeht, und glauben, dass ihr Unternehmen wettbewerbsfähiger ist.“

Gamification und Belohnungen für Social Sharing von Mitarbeitern

Die Mitarbeiter selbst profitieren direkt vom Teilen von Unternehmensinhalten. Unser Tool für Employee Advocacy fördert die Beteiligung durch seine Gamification-Funktionen. Für jeden Social Post können Mitarbeiter Punkte und Abzeichen sammeln und um einen Platz auf dem Leaderboard kämpfen. Die Förderung eines gesunden Wettbewerbs bedeutet, dass es für das Marketing einfacher ist, interne Markenbotschafter zu schaffen.

 Gamification

Eine intelligente, das Intranet und Teams verbindende Technologie ermöglicht es dem Marketing Diskussionen zu starten und Tipps zu für Social Sharing geben zu können. Da die Mitarbeiter unterschiedliche Niveaus an digitaler Affinität haben, kann das Marketing als Experte für soziale Medien seine Best Practices teilen.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Mitarbeiter zu Markenbotschaftern machen können? Dieser Beitrag könnte Ihnen gefallen: Bauen Sie Ihr Employee Advocacy-Programm mit Gamification.

Benutzergenerierte Inhalte und Beteiligung

Mitarbeiter können auch anbieten, eigene Inhalte für das Unternehmen über das Employee Advocacy Tool zu schreiben oder zu teilen. Das Marketing kann die vorgeschlagenen Inhalte prüfen, bevor sie dem Advocacy-Bereich hinzugefügt werden oder bei der weiteren Kuratierung helfen.

Indem jeder zur Unternehmensentwicklung beitragen kann, werden Botschafter-Communities geschaffen. Diese vereinen die Mitarbeiter, steigern ihr Engagement und bauen eine einheitliche Kultur innerhalb des Unternehmens auf.

See our employee advocacy tool in action:

Employee Advocacy Vorlagen Thumbnail

Advocacy-Vorteile für die gesamte Organisation

Unser Employee Advocacy Tool bietet Vorteile für jede Abteilung, während es die Mitarbeiter um ein gemeinsames Ziel herum vereint und stärkere Verbindungen schafft.

Ayhan Balku fährt fort: „Employee Advocacy ist ein “ Advertising Value Equivalent “ für das Marketing-Team. Das hilft dabei, das Unternehmen zu einem Influencer auf Social Media zu machen. Über 70 % der Vertriebsteams, die Social Selling nutzen, übertreffen ihre Kollegen oder übertreffen die Quoten.

Die Employee Advocacy-Vorlagen können auch von der Personalabteilung genutzt werden, um die innerhalb des Unternehmens verfügbaren Stellenbeschreibungen in einem Beitragsformat zu kommunizieren. Diese Stellenbeschreibungen können dann auf den sozialen Kanälen der Mitarbeiter geteilt werden, wobei Belohnungen für das Teilen angeboten werden.

Employee Advocacy Infographic - Powell Software

Aufbau eines Zugehörigkeitsgefühls am hybriden Arbeitsplatz

„Den Mitarbeitern einen leicht zugänglichen Kanal zu geben, über den sie sich selbst ausdrücken können, schafft ein echtes Zugehörigkeitsgefühl. In der heutigen hybriden Arbeitswelt, in der Teams mehr verstreut und dezentral arbeiten, wird das immer wichtiger. Unsere Vorlagen wurden auf Microsoft 365 entwickelt, um ein positives und unterhaltsames Erlebnis für die Mitarbeiter zu schaffen. Gleichzeitig tragen sie dazu bei, die Marketingziele des Unternehmens zu erfüllen und das Geschäftswachstum zu fördern.”

Die Etablierung einer starken Kultur der Mitarbeiterfürsprache erfordert jedoch starke und effiziente Beziehungen zwischen den Marketing- und Kommunikationsteams und anderen Abteilungen. Die Technologie spielt eine Schlüsselrolle, indem sie den Teams einen schnellen Zugriff auf Informationen, ein einfaches Suchsystem, eine umfassende und ansprechende Benutzeroberfläche und intelligente Sharing-Funktionen bietet.

Ayhan Balku fasst zusammen: „Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource eines Unternehmens und seine besten Fürsprecher. Das digitale Arbeitsplatz-Tool von Powell macht es jedem im Unternehmen leicht, aktiv zu werden und Teil des sozialen Erfolgs zu sein.“

Sie möchten erfahren wie Powell Softwares Employee Advocacy Tool für den digitalen Arbeitsplatz Ihrem Unternehmen helfen könnte? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine Demo und sprechen Sie mit unserem Team über Ihr Projekt.

2021-05-03T06:53:34+01:00Mai 3rd, 2021|