Microsoft Teams Health Check mit Powell Software

April 26th, 2022 by Emily Houssier

Die Verwaltung von Microsoft Teams ist für die meisten Unternehmen zu einer wichtigen Angelegenheit geworden. Mit der zunehmenden Verbreitung von Teams sehen sich die IT-Abteilungen mit alltäglichen Problemen konfrontiert. Aus diesem Grund ist es für Unternehmen unerlässlich, gute Praktiken für Microsoft Teams einzurichten. Denn nur so können Sie die Produktivität der Benutzer verbessern und Ihre Unternehmensziele erreichen!

Wo stehen Sie mit Teams sprawl?

Als IT-Administrator, der für Microsoft 365 und Teams zuständig ist, wissen Sie, dass die Einführung von Teams mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden ist. Es werden zu viele Teams erstellt, die Mitarbeitenden fühlen sich verloren, und Sie fragen sich, ob alles sicher ist und den Vorschriften entspricht.

Aus Kundenumfragen wissen wir, dass im Durchschnitt jeder Angestellte mindestens ein Team erstellt hat. Wir haben auch herausgefunden, dass 41 % dieser Teams länger als 90 Tage inaktiv sein könnten, wobei 22 % von ihnen weniger als zwei Eigentümer haben. Dies ist ein großes Problem, das noch größer wird, wenn diese Teams Gastnutzer enthalten.

Mit Powell Teams sehen unsere Kunden starke, greifbare Vorteile wie…

  • die Hälfte der Anzahl von Teams pro Mitarbeiter
  • die Hälfte der schädlichen Teams (inaktiv, geschätzter Zugang, öffentlich, etc.)
  • Reduzierung des IT-Arbeitsaufwands für die Verwaltung von Teams um mehr als 78 %.

Nutzen Sie den kostenlosen Microsoft Teams Health Check, um echte Statistiken zu sehen und zu verstehen, wo Sie in Bezug auf Teams Governance und Lifecycle Management stehen.

microsoft-teams-health-check

Was ist inbegriffen?

✓ Eine vollständige Prüfung Ihrer Microsoft Teams-Umgebung aus der Governance-Perspektive
✓ Wenige Stunden nach der Installation von Powell Teams werden Sie erfahren:

  • Wie viele Teams befinden sich in Ihrem Tenant?
  • Wie viele potenziell “schädliche” Teams gibt es?
    • Teams mit Gastzugang,
    • Teams mit fehlenden Eigentümern,
    • Inaktive Teams (>90 Tage),
    • Öffentliche Teams

Wie geschieht das?

  • Installieren Sie Powell Teams (aus dem Microsoft Teams App Store) und arbeiten Sie mit Ihrem globalen Administrator zusammen, da Sie die Zustimmung benötigen, damit die App funktioniert,
  • In weniger als 24 Stunden können Sie Ihren Health Check-Bericht in unserem Admin-Dashboard überprüfen

Anschließend werden wir Ihre Ergebnisse in einem einstündigen Workshop mit unserem Microsoft-Team besprechen. Wir werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um Leitplanken für die Governance und das Management von Teams zu erstellen.

Auf der Grundlage der Erkenntnisse schlagen wir Ihnen einen Aktionsplan vor, der 14 Tage kostenlose Nutzung von Powell Teams beinhaltet. Wir sind zuversichtlich, dass Sie erkennen werden, wie einfach es ist, einen Rahmen für Teams Governance zu implementieren.

Mögliche Schritte in den nächsten 14 Tagen?

  • Definieren Sie weiterhin Ihre Governance-Kriterien mithilfe von zwei Vorlagen: Gastzugang, Ablaufdatum und Genehmigungsworkflow für die Erstellung
  • Weitere Möglichkeiten zur Nutzung von Powell Teams sind:
    • Erstellen Sie eine Vorlage, Benennungskonventionen, ein Genehmigungsverfahren, fügen Sie neue Registerkarten hinzu und erstellen Sie ein Team mit dieser Vorlage
  • Sehen Sie, wie sich Ihr Governance-Score verbessert:
    • Behebung irrelevanter Teams mit Gastzugang oder fehlenden Besitzern
  • Alles, was in Powell Teams erstellt wird, lässt sich leicht in die Produktion übertragen
  • Ermitteln Sie Ihren ROI, um festzustellen, ob Sie Powell Teams weiterhin nutzen möchten

Im Rahmen dieser Dienstleistung verpflichten wir uns zu einer mindestens zweistündigen Sitzung mit unseren Experten und erhalten 14 Tage lang Zugriff auf Powell Teams.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie jeden Monat die neuesten Informationen über den Digital Workplace.