Ist SharePoint Veraltet?

October 11th, 2022 by Yvonne Harris

Digitaler Arbeitsplatz & Intranet IT Marketing & Kommunikation

Trotz der wachsenden Überzeugung, dass SharePoint veraltet ist, sind wir hier, um Ihnen mitzuteilen, dass das absolut der Fall ist. Microsoft entwickelt immer wieder neue Lösungen und Funktionen für diese webbasierte Plattform der Zusammenarbeit.

Bevor wir darauf eingehen, warum SharePoint alles andere als veraltet ist, wollen wir hier auf etwas Entscheidendes hinweisen: Ja, einige Versionen von SharePoint On-Premise werden eingestellt.

Wenn Sie in der Fertigung, im Gesundheits- oder Finanzwesen arbeiten, verwenden Sie wahrscheinlich eine On-Premise-Version von SharePoint. Falls dem so ist, wurde Ihnen mit Sicherheit empfohlen, auf die Cloud zu umzustellen, da der erweiterte Support bald eingestellt wird. Daher haben wir hier einige wichtige Informationen zur On-Premise-Version von SharePoint, die Sie sich merken sollten:

  • Der erweiterte Support für SharePoint 2013 endet am 11. April 2023
  • Der erweiterte Support für SharePoint 2016 and 2019 endet am 14. Juli 2026
  • On-Premise-Versionen verfügen nur über eingeschränkte Plug-and-play-Optionen sowie No-Code-Integrationen

Ist SharePoint denn nun veraltet? Nein, aber Sie sollten auf SharePoint online umstellen und Ihren digitalen Arbeitsbereich vervollständigen, um alle neuesten Integrationen von SharePoint nutzen zu können. Ohne Support weiterzumachen, erhöht das Risiko für Ihr Unternehmen, Sicherheitsverletzungen, Inkompatibilität mit neuen Updates/Funktionen und sogar Systemausfällen ausgesetzt zu sein.

SharePoint existiert & ist so effektiv wie nie zuvor

SharePoint Online ist eine Plattform mit der Sie Dokumente verwalten, intern und extern zusammenarbeiten und von jedem Gerät aus auf Ihre Dokumente zugreifen können. Eine Plattform die mehr Vorteile bietet als SharePoint On-Premise-Versionen.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, die die Zusammenführung von SharePoint On-Premise zu SharePoint Online unterstützen.

Microsoft kümmert sich um die lästigen Dinge

Bei SharePoint Online kümmert sich Microsoft um jegliche Updates und Upgrades. Insbesondere bei der cloudbasierten Version sind automatische Updates integriert. Sie müssen nur eine Lizenz erwerben und Microsoft übernimmt alle weitere Aufgaben. Das heißt: Keine Probleme mehr mit Reparaturen oder Budgetplanung für regelmäßige Upgrades von Ihren IT-Mitarbeitenden.

Verbesserte Sicherheit

SharePoint On-Premise fordert Sie dazu auf, Daten auf Unternehmensservern zu speichern. Die Online-Version allerdings speichert Daten in der Microsoft-Cloud. Die Cloudspeicher-Lösungen von Microsoft sind sehr effektiv, da es nur eine begrenzte Anzahl von Wegen gibt, über die Daten ein- und ausgeführt werden. Darüber hinaus werden Daten an allen gefährdeten Stellen verschlüsselt.

Damit Daten hinein- und herausfließen können, muss einer dieser beiden Fälle vorliegen: Entweder kommuniziert ein Kunde direkt mit dem Server oder eine Datei wird zwischen Rechenzentren verschoben. Daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass Internetkriminelle die Informationen abfangen können.

Dateien sind nicht nur bei Bewegung sicher. Sie werden verschlüsselt, selbst wenn sie gespeichert sind, und es gibt zwei Arten der Verschlüsselung, die SharePoint verwendet. Die erste ist BitLocker, das als Schutzschirm fungiert, der alle auf einer Festplatte gespeicherten Informationen schützt. Die nächste ist die Verschlüsselung pro Datei, die zu jeder Datei Verschlüsselungsschlüssel als Schutz hinzufügt. Jeder Schlüssel wird codiert und getrennt von den Dateien selbst gespeichert.

Zusammenarbeit

In unsicheren Zeiten ist SharePoint die beste Plattform für die Zusammenarbeit. Angenommen, ein Projektmitarbeitender arbeitet von zu Hause aus und ein weiter Angestellte im Büro. Dank SharePoint können beide Mitarbeitende genauso effektiv zusammenarbeiten, genauso wie wenn sie persönlich zusammenarbeiten würden. Die Plattform kann über eine einfache Installation auch auf mobilen Geräten, Mac, und PCs integriert werden kann.

Außerdem können gemeinsame Ressourcen an einem zentralen Ort gespeichert werden, um optimale Produktivität zu gewährleisten.

Könnten Microsoft Teams oder Viva SharePoint ersetzen?

Wir wissen nun also, dass SharePoint nicht veraltet ist, aber dass On-Premise-Versionen das Ende ihrer Lebensdauer erreichen. Allerdings ist noch unklar, ob Microsoft plant, SharePoint vollständig einzustellen oder durch Microsoft Teams oder Microsoft Viva zu ersetzen.

Microsoft Teams

Seit dem starken Anstieg der Nutzung von Microsoft Teams während der Pandemie wird SharePoint oft mit Teams verglichen und viele fragen sich, ob Teams ihr Intranet ersetzen wird.

Ist es denn überhaupt realistisch, dass Microsoft Teams eines Tages SharePoint ersetzt? Die klare Antwort ist: Nein.

Sie sollten nicht planen, SharePoint vollständig durch Teams zu ersetzen, aber es könnte sinnvoll sein, die beiden Tools zu integrieren.

SharePoint verfügt über viele notwendige Funktionen für ein erfolgreiches Unternehmens-Intranet. In Teams haben Administratoren deutlich weniger Kontrolle und Handlungsspielraum. In Microsoft Teams ist es beispielsweise den Nutzern nicht erlaubt, Artikel zu veröffentlichen, in SharePoint jedoch schon.

Sie erhalten das Beste aus beiden Tools, wenn sie beide zusammen verwenden. SharePoint ist die ideale Plattform zum Speichern von Dateien, zur Verwaltung von Dokumenten, und die interne Kommunikation von oben nach unten, aber Teams funktioniert in der Regel besser bei Kommunikation, in der Austausch und Dialog im Vordergrund stehen. Während SharePoint beispielsweise die Zusammenarbeit innerhalb von Dokumenten ermöglicht, eignet sich Teams sowohl für Gruppengespräche als auch für die Kommunikation mit einzelnen Personen.

Darüber hinaus ist die Vermarktung wichtig für jede Unternehmensstruktur, aber Teams ist nicht zu empfehlen, wenn es darum geht, ein Intranet einzuführen, dass den Erwartungen entspricht. Durch eine Integration von SharePoint wird es den Nutzern ermöglicht, Arbeitsbereiche auf Basis von einzelnen Gruppen (z.B. Vertrieb, Marketing, Verwaltung) zu personalisieren. Das bedeutet, Sie suchen nach einer vollständigen SharePoint-Intranet-Lösung wie Powell Intranet zur vollständigen Personalisierung und Vermarktung.

Microsoft Viva

Ein weiterer Grund dafür, warum sich viele fragen, ob SharePoint veraltet ist, liegt in der Begeisterung über die Einführung neuer Funktionen wie Microsoft Viva.

Microsoft Viva wurde im Jahre 2021 auf den Markt gebracht. Es verbindet einige bestehende Funktionalitäten mit neuen Funktionen. Es umfasst fünf Module, die in Microsoft Teams angesiedelt sind: Viva Connections, Learn, Topics, Insights sowie das neu eingeführte Viva Engage.

Viva soll das SharePoint-Intranet nicht ersetzen, sondern als Add-On zu Ihrem Intranet fungieren. Es ergänzt Ihr Intranet und verbessert die digitale Mitarbeitererfahrung in der neuen hybriden Arbeitswelt.

SharePoint steht eine große Zukunft bevor

Auch wenn SharePoint On-Premise heutzutage weniger im Fokus steht, heißt das nicht, dass SharePoint veraltet ist. Cloudbasierte Plattformen sind sehr wertvoll. Dies schließt ein, dass sie sicher und effizient sind und die Zusammenarbeit erleichtern.

Durch die Einführung neuer Funktionen von Microsoft wird SharePoint immer weiter verbessert.

Gleichzeitig hat SharePoint Grenzen. Es kann schwierig sein, eine SharePoint-Website zu entwerfen und einzuführen, die sowohl Mitarbeitenden als auch der IT-Abteilung gefällt. Personalisierung und Anpassung sind schwierig und zeitaufwendig. Dem ursprünglichen SharePoint fehlen ansprechende Funktionen, die Unternehmen so dringend benötigen, und es handelt sich nicht um eine vollständige Intranet-Lösung.

Was ist also die Lösung? Ein Intranet von Drittanbietern, wie Powell Intranet, das auf SharePoint Online aufbaut, bietet Ihnen das moderne, auf Mitarbeitende und Geschäft ausgerichtete Intranet, das Sie benötigen. Wir machen die Einführung Ihres Intranets einfacher und schneller. Als Microsoft Gold-Partner stellen wir sicher, dass Sie das Beste aus der Investition in Microsoft 365 herausholen und von allen SharePoint-Angeboten profitieren können.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie jeden Monat die neuesten Informationen über den Digital Workplace.