5 Gründe: Warum Sie noch immer ein Unternehmensintranet brauchen

January 11th, 2022 by Yvonne Harris

Was stellen Sie sich vor, wenn wir von einem “Unternehmensintranet” sprechen? Wenn das erste Bild, das Ihnen in den Sinn kommt, eine alte, klobige, schwer zu navigierende und hässliche Intranet-Plattform ist, dann denken Sie falsch!

Das Unternehmensintranet ist nicht gestorben, es hat ein neues Gesicht bekommen!

Company Intranet Engage Employees

Zunächst sind Unternehmensintranets heute einfacher zu navigieren und ästhetisch ansprechender als je zuvor. Denn wir betrachten sie als vollständige Plattformen für Inhalte und Mitarbeitererfahrungen, die Ihrem Unternehmen unzählige Vorteile bieten.

Im Jahr 2017 wurden Slater Hill und Powell Software zum ersten Mal dazu aufgefordert, diesen Beitrag zu schreiben, nachdem sie diese Statistiken über das Mitarbeiterengagement gelesen hatten:

  • 70 % der Beschäftigten in den USA sind bei der Arbeit nicht engagiert.

Aber:

  • Vernetzte Teams sind 20-25% effizienter; und
  • Wenn es nicht richtig konzipiert ist, werden weniger als 50 % der Mitarbeitenden das Intranet tagtäglich nutzen.

Diese Zahlen gelten auch heute noch. Im Jahr 2021 sind 64 % der Arbeitnehmer immer noch nicht bei der Arbeit engagiert. Die Vernetzung der Mitarbeitenden ist wichtiger denn je, da die Angestellten aus der Ferne arbeiten. Die Mitarbeitenden erwarten ein Intranet, das mit den anderen sozialen Plattformen, die sie täglich nutzen, mithalten kann.

Dabei kann ein (neues und verbessertes) Unternehmensintranet helfen, all diese Herausforderungen zu meistern!

Warum nutzen Unternehmen noch das Intranet (und warum sollten sie es nutzen)?

Wir haben sehr viel Erfahrung mit der Implementierung moderner Mitarbeiterintranets in Unternehmen unterschiedlicher Größe gesammelt. Aus diesem Grund und, wegen zahlreicher Rückmeldungen unserer Kunden über die positive Trendwende beim Mitarbeiterengagement können wir Ihnen getrost 5 Gründe nennen, warum Sie immer noch ein Unternehmensintranet brauchen:

1.     Gesteigerte Produktivität für Ihre Teams

Nach Ansicht von 86 % der Führungskräfte beeinträchtigt eine ineffektive Kommunikation die Produktivität. Eine spezielle Plattform für die Mitarbeiterkommunikation vereinfacht den Informationsaustausch.

Ein Intranet hilft dabei:

  • Reduzieren Sie den E-Mail-Verkehr – wussten Sie, dass ein durchschnittlicher Mitarbeitende 3,1 Stunden pro Tag mit E-Mails verbringt? Ein Intranet bietet attraktivere Optionen für den unternehmensweiten Austausch
  • Schnellere Antworten auf kleine bis mittlere Probleme – FAQs, Helpdesk und Ressourcen sind für alle an einem Ort zugänglich
  • Einfaches Auffinden von Informationen – ein Intranet ist ein Wissensmanagement-Tool zur Vermeidung von Informationsüberlastung
  • Geben Sie Ihrem Team Zugang zu allen Werkzeugen und Informationen, die es braucht, um seine Aufgaben effektiv zu erfüllen

Leitfaden runterladen

2.    Einfache Zusammenarbeit

Die Nutzung von Collaboration-Tools steigt von 55 % im Jahr 2019 auf 79 % im Jahr 2021. Angesichts des massiven Wechsels zu Remote- und Hybridarbeit ist das keine Überraschung. Aber egal, ob Ihr Team am selben Ort ist oder nicht, ein Unternehmensintranet macht es Ihrem Team möglich:

  • Freie Kommunikation – Mitarbeitende können Unternehmensnachrichten austauschen, Yammer-Communities und Microsoft Teams-Integrationen sorgen für nahtlose Unterhaltungen
  • Einfacher Austausch von Ideen – insbesondere, wenn das Intranet Ihres Unternehmens über ein spezielles Ideenmanagement-Tool verfügt
  • Gemeinsame Nutzung von Dokumenten – Jede Abteilung kann wichtige Dokumente wie Personalrichtlinien und Benutzerhandbücher speichern.
  • Vollständig zusammenarbeiten – Mit einem Intranet auf Office 365 können Sie in Echtzeit zusammenarbeiten
  • Sie arbeiten mit verschiedenen Teams zusammen und wissen immer, woran die einzelnen Teams arbeiten.

3.    Starke Unternehmenskultur

Design an Inclusive CultureEinfache Zusammenarbeit und Kommunikation fördern ein Umfeld, in dem Ihr Team interagieren und sich gegenseitig kennenlernen kann, insbesondere wenn Sie:

  • Integrieren Sie ein soziales Element in Ihr Intranet – Das Intranet ist ein sozialer Raum, von Social-Media-Feeds bis hin zur Unterhaltung am Wasserspender.
  • Nutzen Sie das Intranet als Raum für die Veröffentlichung von Nachrichten und Ankündigungen – Vermeiden Sie, dass diese in überfüllten Posteingängen verloren gehen, und veröffentlichen Sie sie dort, wo die Mitarbeitenden die Nachricht sehen können.
  • Unternehmenskultur kommunizieren – Kultur lebendig halten, Unternehmensbotschaften ins Intranet bringen
  • Anerkennungen für Mitarbeitende und Teams – Rufen Sie die Mitarbeitenden zu sich und machen Sie alle im Unternehmen auf ihre Leistungen aufmerksam.

4.    Sicheres Informationsmanagement

Im Zeitalter der Informationsüberflutung ist das Unternehmensintranet eine einzige Quelle der Wahrheit für alle Unternehmensinformationen. Es bietet einen zentralen Ort, an dem alle Unternehmensdokumente gespeichert werden, die immer auf dem neuesten Stand sind und auf die jeder in Ihrem Team zugreifen kann.

Warum ist das so wichtig?

  • Sie sorgt dafür, dass der Personalwechsel den Zugang zum Wissen nicht beeinträchtigt.
  • Die Mitarbeitenden finden die Informationen, die sie für ihre Arbeit benötigen, vor allem mit Hilfe von Tools wie der Suchfunktion, die ihnen dabei helfen

Wenn Sie sich für ein Intranet auf Office 365 entscheiden, können Sie von der Microsoft-Sicherheit profitieren.

5.    Eine engagierte, vernetzte Belegschaft

Ein gut gestaltetes und modernes Unternehmensintranet verändert und fördert die Erfahrungen der Mitarbeitenden, um Effizienz, Wachstum, Innovation und Verbindung – alles wichtige Bestandteile einer engagierten Belegschaft.

Sie haben sich also entschieden, dass das Intranet der richtige Weg für Ihr Unternehmen ist? Jetzt kommt der schwierige Teil: die Auswahl des richtigen Intranets. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir einen Leitfaden erstellt, der Ihnen hilft, das richtige Intranet für Sie zu finden. Laden Sie ihn herunter und beginnen Sie Ihre Reise zum digitalen Arbeitsplatz.

Leitfaden runterladen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie jeden Monat die neuesten Informationen über den Digital Workplace.