Die New Normal Summit: Die Zukunft der Arbeit ist jetzt

November 3rd, 2021 by Yvonne Harris

Am 7. und 8. Dezember 2021 versammelt Powell Software Experten für die digitale Transformation. Dabei handelt es sich um das Mitarbeitererlebnis und die Zukunft der Arbeit – eine Konferenz, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Erforschung der digitalen Trends, die die Zukunft der Arbeit bestimmen

Fakt ist, dass sich die Arbeitswelt rasant verändert. Dabei kann es überwältigend sein, sich über die neuesten Trends auf dem Laufenden zu halten. Wenn wir jedoch etwas aus den letzten zwei Jahren gelernt haben, dann, dass Wissen Macht ist. 

Deshalb ist unser jährlicher Summit in diesem Jahr größer und besser als je zuvor. Nach der Teilnahme am New Normal Summit sind Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends und bereit, das Jahr 2022 in Angriff zu nehmen. Zumal erfahren Sie alles über die Zukunft der Arbeit.

Nehmen Sie an unserer allerersten zweitägigen Veranstaltung teil und hören Sie Gastredner von Forrester und The Economist sowie die Experten für digitale Arbeitsplätze von Powell Software. 

Veranstaltungseite besuchen 

 

Zukunft der Arbeit

Tag 1

Zusammenkunft von Experten für digitale Transformation, Mitarbeitererfahrung und den hybriden Arbeitsplatz

Dezember | 15.00 – 17.00 Uhr Paris // 9.00 – 11.00 Uhr New York

David Johnson, Forrester 

David Johnson, Forrester 

David Johnson ist ein leitender Analyst bei Forrester. Er betreut Führungskräfte, die für Employee Experience (EX) und Mitarbeiterproduktivität verantwortlich sind. Dabei ist er der Hauptautor der EX-Index-Studie von Forrester. Seine Leidenschaft ist es, Unternehmen bei der Schaffung von Arbeitsplätzen zu unterstützen. Diese wiederum sollten die Beschäftigten ansprechen und es ihnen ermöglichen, ihre Arbeit bestmöglich zu leisten. Zumal ist er Experte für den Einfluss von Technologie auf Motivation und Leistung sowie für die Gestaltung der Mitarbeitererfahrung in Unternehmen. David spricht auch öffentlich darüber, wie Unternehmen psychologische und organisatorische Verhaltensforschung nutzen können, um ihre Technologiestrategie zu steuern und bessere Prioritäten zu setzen. 

Callum Williams, The Economist 

Callum Williams, The Economist 

Callum Williams ist ein leitender Wirtschaftsjournalist beim Economist. Er untersucht die Gründe für wirtschaftliche und politische Entwicklungen, vom Brexit bis zu Jeremy Corbyns Wirtschaftspolitik. Dabei hat er erlebt, wie die Geister der Gründer der Wirtschaftswissenschaften auf alle möglichen zweifelhaften Arten beschworen wurden. Darüber hinaus ist Callum der Autor von “The Classical School: The Birth of Economics in 20 Enlightened Lives” (Profile/Public Affairs), ein Buch, das im April 2020 erschien. Darin geht es über die Geschichte des wirtschaftlichen Denkens.

Hélène Deckx van Ruys, Europ Assistance

Hélène Deckx van Ruys

Hélène Deckx van Ruys ist eine erfahrene Managerin für soziale Unternehmensverantwortung (CSR) und D&I (Diversity and Inclusion). Dabei liegt ihr Schwerpunkt auf der Gleichstellung der Geschlechter und der Stärkung der Rolle der Frau. Zumal ist Hélène Co-Leiterin des Thinktanks Women in AI und setzt sich leidenschaftlich für eine bessere und integrativere Welt ein, indem sie Frauen stärkt. Sie glaubt, dass Männer und Frauen gemeinsam Großes erreichen können.

Jean-Christophe Pitié, Microsoft France 

Jean-Christophe Pitié, Microsoft France 

 

Jean-Christophe Pitié ist Chief Operating Officer bei Microsoft Frankreich. Als Leiter der Abteilung Marketing & Operations ist er für die globale Strategie von Microsoft in Frankreich zuständig. Dabei ist Jean-Christophe Absolvent der renommierten Ecole Supérieure des Travaux Publics und hat einen MBA von INSEAD. Zuvor leitete er die Abteilung Digital Stores in der Microsoft-Zentrale in Seattle, USA. Dort überwachte er die weltweiten E-Commerce-Aktivitäten von microsoft.com. Als Experte für internationales Marketing ist Jean-Christophe seit 18 Jahren bei Microsoft tätig. Darüber hinaus war er für die Cloud-Transformation von Microsoft Office und die Einführung von Office 365 für die Öffentlichkeit und Microsoft 365 für Unternehmen verantwortlich.  

Lutz Hirsch, HIRSCHTEC

Lutz  Hirsch  ist CEO von  HIRSCHTEC. 2005 gründete der Diplom-Physiker die Full-Service-Agentur für digitale Arbeitsplätze, die neben dem Hauptsitz in Hamburg mit Büros in Düsseldorf, Berlin, Wien und Zürich präsent ist. HIRSCHTEC ist spezialisiert auf die Einführung von Social Intranets, Mitarbeiter-Apps und Kollaborationslösungen. Die Mission: Die sich stark wandelnde digitale Arbeitswelt im Sinne des Menschen und des Unternehmens optimal zu gestalten und die digitale Fitness von Organisationen nachhaltig zu steigern. Laut BVDW-Ranking 2021 gehört HIRSCHTEC zu den 50 größten Digitalagenturen in Deutschland.

Tag 2

Erforschung des digitalen Arbeitsplatzes und wie Powell Intranet und Powell Teams die Zukunft der Arbeit unterstützen

8. Dezember | 15.00 – 17.00 Uhr Paris // 9.00 – 11.00 Uhr New York 

An Tag 2 des New Normal Summit zeigen Ihnen die Experten für den digitalen Arbeitsplatz von Powell Software die Technologie, die Sie im Jahr 2022 konkret unterstützen kann. Wir werden erkunden, wie Powell Intranet und Powell Teams verschiedenen Abteilungen helfen können, ihre Ziele zu erreichen.

Company-Intranet-Digital-Workplace-Multi-Device

Powell Intranet

In der ersten Sitzung erfahren Sie, wie ein modernes Intranet wie Powell Intranet den Kommunikationsteams dabei hilft, alle Mitarbeitende zu informieren, zu engagieren und einzubeziehen. 

Unsere Experten erforschen:

  • Womit man mit einem einzigen und zentralen Portal eine bessere Mitarbeitererfahrung schafft
  • Wie man über ein traditionelles Intranet hinausgeht und eine ansprechendere Plattform kreiert
  • Wodurch man arbeitsplatzlose Beschäftigte in die Unternehmenskultur einbindet 

Wir werden auch eine spannende Ankündigung für den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft machen, die Sie nicht verpassen sollten!

Wer sollte an dieser Sitzung teilnehmen? 

Jeder! Dieser Track wird Ihnen besonders gefallen, wenn Sie Kommunikations- oder Personalleiter sind, ein Unternehmen leiten oder sich einfach für interne Kommunikation, Mitarbeiterengagement und die Schaffung eines besseren Arbeitsumfelds interessieren.

Powell Teams Dashboard

Powell Teams  

Direkt im Anschluss an die Powell Intranet-Sitzung werden unsere Microsoft Teams-Experten die virtuelle Bühne betreten, um Powell Teams zu präsentieren. Unsere Referenten zeigen Ihnen, wie Sie durch Governance, Lifecycle Management und Vorlagen das Beste aus Ihren Teams herausholen können.      

  • Wodurch man die Herausforderungen der Microsoft Teams Governance meistert  
  • Wie Powell Teams den Zeitaufwand von Administratoren und Teamerstellern für die Erstellung, Verwaltung und Beendigung von Teams durch Automatisierung des Lebenszyklusmanagements um 80 % reduziert
  • Wie Sie Governance implementieren können, um sicherzustellen, dass sich die Angestellten an die IT-Regeln halten  
  • Die Funktionen von Powell Teams zur Vereinfachung der Zusammenarbeit, die Endbenutzer zu schätzen wissen

Wer sollte an dieser Sitzung teilnehmen?

Alle, die an der ersten Hälfte von Tag 2 teilgenommen haben, werden diese Sitzung genießen. IT-Administratoren und alle, die eine Microsoft Teams-Umgebung verwalten, werden jedoch besonders von dieser Sitzung profitieren.

Bleiben Sie dran für die detaillierte Agenda von Tag 2!

Was ist die Zukunft der Arbeit und warum diskutieren wir sie?

Die Zukunft der Arbeit ist keine abstrakte Idee, sie ist hier und findet jetzt statt. Doch was das bedeutet, ist für jeden anders. Für viele hat die Pandemie einen neuen Arbeitsplatz definiert, der flexibler ist und sich an den Mitarbeitenden orientiert. Wir möchten jedoch verschiedene Stimmen zu diesem Thema hören und eine Vielzahl von Meinungen einholen.

Deshalb versammeln wir Vordenker auf diesem Gebiet sowie Fachleute, die diese Ideen bereits in die Praxis umgesetzt haben.

Warum diskutieren wir über die Zukunft der Arbeit? Weil Wissen Macht ist, und der moderne Arbeitsplatz auf befähigte aktuelle und künftige Führungskräfte angewiesen ist.

Wer sollte teilnehmen?

Der New Normal Summit ist für alle offen. Wenn Sie ein aktueller Partner oder Kunde sind, würden wir uns freuen, Sie auf dem Summit wiederzusehen. Wenn Sie neu bei Powell Software sind, würden wir gerne die Gelegenheit nutzen, Sie in unserer Gemeinschaft willkommen zu heißen.

Der Summit wird Ihnen gefallen, wenn Sie an folgenden Themen interessiert sind:

  • Interne oder Unternehmenskommunikation
  • Mitarbeiterengagement und Mitarbeitererfahrung
  • Die Zukunft der Arbeit und die digitale Transformation
  • Trends am digitalen Arbeitsplatz
  • Microsoft Teams und die bessere Nutzung des Collaboration-Tools
  • Lösungen von Powell Software, insbesondere Powell Intranet und Powell Teams 

Wann findet die Veranstaltung statt und wie kann ich teilnehmen?

Der New Normal Summit ist eine vollständig virtuelle Veranstaltung, an der Sie von jedem Ort der Welt aus teilnehmen können. Er findet an zwei Tagen statt, wobei jeder Tag etwa zwei Stunden dauert. Sie können teilnehmen, indem Sie sich auf unserer Veranstaltungsseite anmelden; wir werden Ihnen kurz vor dem Termin einen Link zur Anmeldung zusenden.

Wenn Sie gerne teilnehmen würden, aber am Tag der Veranstaltung nicht kommen können, haben wir auch für Sie gesorgt. Wenn Sie sich für den New Normal Summit anmelden, erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Aufzeichnung, so dass Sie sich in Ruhe informieren können.

Veranstaltungseite besuchen 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie jeden Monat die neuesten Informationen über den Digital Workplace.