Wie entfernt man eine Microsoft Teams Wiki-Registerkarte?

Zuerst veröffentlicht auf LinkedIn von Paul Lefevre, Produktmanager bei Powell Software

Wenn Sie jemals ein Microsoft Teams erstellt haben oder zu einem solchen hinzugefügt wurden, werden Sie oben in jedem Kanal eine „Wiki-Registerkarte“ gesehen haben. Viele von uns haben keine Verwendung für diese Registerkarte, dennoch wird sie automatisch hinzugefügt. Wie können Sie also den Wiki-Tab von Microsoft Teams einfach entfernen? Wir haben unseren Produktmanager Paul Lefevre um seinen Rat gebeten.

Warum hat jeder Teams-Kanal eine Wiki-Registerkarte und warum sollte man sie loswerden?

Wiki-Registerkarten werden Ihren Team-Kanälen systematisch nach einer Team-Erstellung hinzugefügt, auch nach einer einfachen Kanal-Erstellung in einem bestehenden Team. Ihre Endbenutzer haben möglicherweise keine Verwendung für eine solche Registerkarte. In diesem Fall müssen die Teameigentümer die Wiki-Registerkarte für jeden einzelnen Channel löschen. Wenn Sie mehrere Teams haben, kann dies eine mühsame und langsame Aufgabe sein.

Remove wiki tabs from Microsoft TeamsOder vielleicht sind Ihre Benutzer mit OneNote besser vertraut. Tatsächlich raten wir Ihnen aus verschiedenen Gründen, OneNote anstelle von Wiki in Betracht zu ziehen: Erstens kann OneNote auch außerhalb von Teams verwendet werden, was die Produktivität fördert. Zweitens hat es viel mehr Funktionen als Wiki, wie z. B. Zeichnen, Diktieren und behält eine Verlaufsversion jeder Seite.

Wie können wir eine Registerkarte von Microsoft Teams wiki entfernen?

Leider ist es nicht möglich, diese Option in nativen Microsoft Teams zu entfernen.

Da wir dies wissen, haben wir uns entschlossen, dieses Problem hier bei Powell Software anzugehen. Sie müssen keine PowerShell oder einen Automatisierungsprozess ausführen. Sie müssen dazu lediglich die folgenden Schritte ausführen:

  1. Entfernen Sie Wiki-Tabs aus Ihrem Referenzteam
  2. Verknüpfen Sie dieses Team mit einer Powell Teams-Vorlage (einer bestehenden oder einer neuen)
  3. Vergessen Sie nicht, Ihre Team-Einstellungen neu zu synchronisieren, wenn Sie eine bestehende Vorlage bearbeiten
  4. Erstellen Sie ein neues Team mit Ihrer angenommenen Powell Teams-Vorlage

Ihr neues Team wird mit den Registerkarten ausgestattet, die Sie in Ihrem Referenzteam konfigurieren.

Powell Teams Templates Create a Microsoft Teams

Einfach ausgedrückt:

„Wenn Sie einen Wiki-Reiter in einem Team entfernen und dieses Team anschließend als Referenzteam in der Vorlage verwenden, hat das erstellte Team durch diese Vorlage keinen Wiki-Reiter.“

Für Powell Teams-Benutzer ist es ein einfacher Prozess! Sie müssen nicht einmal Ihre eigene Vorlage erstellen, wir haben mehrere gebrauchsfertige Vorlagen. Unser Katalog von Powell Teams-Vorlagen deckt viele Anwendungsszenarien ab, vom Onboarding von Remote-Mitarbeitern bis zur Verwaltung von Vertriebsausschreibungen. Diese Vorlagen enthalten keine Wiki-Registerkarten. Wenn Sie mehr über die Powell Teams-Vorlagengalerie erfahren möchten, besuchen Sie unser Hilfe-Center.

Powell Teams für Microsoft Teams Governance und Benutzererfahrung

Wenn Sie noch kein Kunde von Powell Teams sind, können Sie unsere umfangreichen Funktionen mit einer kostenlosen 30-Tage-Testversion selbst entdecken! Powell Teams ist die Microsoft Teams-App für eine bessere Governance, die es der IT-Abteilung ermöglicht, den Teams-Lebenszyklus von der Erstellung bis zum Ende der Lebensdauer zu verwalten. Endbenutzer profitieren von einer besseren Suche und Navigation mit einem Benutzer-Dashboard und ansprechenden Funktionen wie Teams-Vorlagen und der Virtual Coffee Machine.

Microsoft Teams governance app

2021-07-19T07:51:58+01:00Juli 19th, 2021|