Warum Intranets scheitern & Wie Sie Ihr Intranet davor schützen

February 22nd, 2022 by Yvonne Harris

Intranet IT Microsoft Teams Powell Intranet

Wenn Sie sich wegen Ihres Intranet-Projekts quälen, sollten Sie nicht verzweifeln. In diesem Artikel nennen wir Ihnen die Hauptgründe, warum Intranets scheitern, und wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Projekt nicht scheitert. Wir helfen Ihnen, Ihre Intranet-Einführung zu einem Erfolg zu machen.

Warum scheitern Intranets?

Angeblich scheitern 90 % der Intranet-Projekte.

Aber wir sind uns nicht mehr so sicher, ob das stimmt. Und wir wissen mit Sicherheit, dass nicht jedes Intranet-Projekt zum Scheitern verurteilt ist.

Mit den heutigen Lösungen kann es sogar ganz einfach sein, ein erfolgreiches Unternehmensintranet zu erstellen.

Dennoch scheitern so viele Projekte von Anfang an, weil die Unternehmen die Experten umgehen und einen “DIY”-Ansatz wählen.

Diese traditionellen Intranets fallen in zwei Kategorien: Native SharePoint oder ein CMS-Blog.

 

SharePoint Intranets 

Native SharePoint-Intranets bieten viele wesentliche Intranet-Funktionen und Integrationen mit der Microsoft 365-Suite, aber es fehlt ihnen an Engagement. Die IT-Abteilung hat oft Schwierigkeiten, personalisierte SharePoint-Intranetseiten zu entwerfen und bereitzustellen. Die Endbenutzer wiederum finden die Oberfläche kompliziert und unpersönlich. Daher ist es keine Überraschung, dass 40 % der Unternehmen sagen, dass ihre SharePoint-Implementierung kein Erfolg war (AIIM).

CMS Blogs  

CMS-Blogs hingegen, wie die auf WordPress basierenden, bieten ein hohes Maß an Anpassungsmöglichkeiten, aber weniger Integrationen und Funktionen, die die Mitarbeitenden benötigen, um produktiv zu sein. Diese Intranets sind eine gängige Lösung für Unternehmen, die die Mitarbeiterkommunikation verbessern wollen, aber sie erfüllen oft nicht ihre Ziele.

Welche Intranet-Lösung sollten Sie wählen?

Es gibt eine bessere Option: ein modernes Intranet, das auf Office 365 aufbaut und von SaaS-Experten (Software as a Service) wie Powell Software bereitgestellt wird.

Eine Intranet-Plattform wie Powell Intranet nutzt SharePoint als Basis. Der Hauptvorteil besteht darin, dass Sie die bereits vorhandenen Tools (Office 365) nutzen können, Ihre Inhalte sicher bei Microsoft gespeichert bleiben, aber von einer reibungsloseren Bereitstellung und einer besseren Erfahrung für die Endbenutzer profitieren.

Wenn Sie Ihre Intranet-Reise beginnen und nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, lesen Sie diesen Leitfaden, der Ihnen hilft, den richtigen Weg zu Ihrem Unternehmensintranet zu finden.

Aber in diesem Artikel wollen wir uns ansehen, warum die meisten Intranets scheitern und wie Sie mit Powell Intranet sicherstellen können, dass Ihr Intranet nicht scheitert.  

6 häufige Gründe für das Scheitern von Intranets

Komplexe Navigation und Suche

Ein Mitarbeiter-Intranet ist ein zentrales Repository, eine einzige Quelle der Wahrheit, für Unternehmensinformationen. Hier werden alle Dokumente, Richtlinien und Nachrichten gespeichert.

Aber das nützt nichts, wenn die Mitarbeiter die gesuchten Informationen nicht finden können.

Allzu oft scheitern Intranets daran, dass die Mitarbeitenden sich einfach nicht zurechtfinden. Das Ergebnis ist eine schlechte Benutzererfahrung, bei der die Mitarbeitenden die Informationen nicht finden und frustriert sind.

Ein gutes Intranet ist leicht zu durchsuchen und zu filtern.

Powell Intranet enthält eine erweiterte Suchfunktion, die auf der SharePoint- und Office 365-Suche basiert. Sie bietet Suchvorschläge, Verfeinerungen und Inhaltsvorschauen.  

Fehlende Personalisierung

Ein Mitarbeiter-Intranet ist der virtuelle Arbeitsbereich eines Mitarbeiters. Für externe Mitarbeitende ist es möglicherweise der einzige echte Unternehmensbereich, den sie haben. Daher sollte es das Branding des Unternehmens widerspiegeln, genau wie die Unternehmenswebsite oder das Büro.

Intranets scheitern, wenn sie nicht individuell angepasst werden können.

Ein erfolgreiches Intranet kann mit Unternehmensfarben und Logo personalisiert werden, so dass es die Identität des Unternehmens widerspiegelt.

Powell Intranet ermöglicht einfache Anpassungen, wie z. B. die Änderung von Farbe und Logo unseres Standarddesigns. Für umfangreichere Einsätze unterstützen wir benutzerdefinierte CSS, JavaScript und HTML.

Wie sieht ein gutes Intranet aus?

Möchten Sie sehen, wie ein erfolgreiches Intranet aussieht, bevor Sie weiter lesen? Schauen Sie sich dieses Demo-Video an, das unser Produktteam erstellt hat.   

Komplexe Erfahrung der Beteiligten

Ein Intranet sollte ein lebendiger, atmender Raum sein, in dem immer die neuesten Nachrichten und Informationen zu finden sind. Wenn es jedoch für die Benutzer zu kompliziert ist, einen Beitrag zu leisten, wird das Intranet schnell veraltet.

Intranets scheitern, wenn sie sich auf ein oder zwei gut ausgebildete Personen verlassen, die Inhalte erstellen und aktualisieren.

Wie kann man ein erfolgreiches Intranet erstellen?

Ein gutes Intranet bietet den Mitarbeitenden je nach ihren Kenntnissen und Fähigkeiten eine angepasste Erfahrung.

Powell Intranet bietet einen 3-stufigen Ansatz: Grundlagen, Fortgeschrittene und Experten.

Basic: Hier finden Sie die meisten Mitarbeitenden. Für diese Mitarbeitenden ist es einfach, Nachrichten und Veranstaltungen zu erstellen, wobei sie durch Powell Intranet geführt werden und das manchmal komplizierte SharePoint umgehen.

Fortgeschritten: Einige Personen, wie z. B. Kommunikationsmanager, möchten noch weiter gehen. Diese Mitarbeitende können die vereinfachte Powell Intranet-Erfahrung mit SharePoint-Anpassungen kombinieren.

Experte: IT-Administratoren und Website-Eigentümer erhalten Zugriff auf alle Funktionen, die sowohl den einfachen als auch den fortgeschrittenen Benutzern zur Verfügung stehen. Sie können auch vollständig angepasste Seiten bereitstellen, die in Powell Intranets Core Engine erstellt wurden.

Überlastung mit Informationen und Inhalten

Die Möglichkeit, dass mehrere Profile zum Intranet beitragen, ist eine gute Möglichkeit, das Intranet frisch und aktuell zu halten. Es kann aber auch zu einer Informationsflut führen. Und ohne Kontrolle können die Dinge schnell außer Kontrolle geraten. Diese “Infobesessenheit” ist ein weiterer Grund, warum Ihr Intranet-Projekt scheitern könnte.

Ein gutes Intranet macht die Verwaltung von Inhalten und Wissen einfach.

Powell Intranet nutzt die SharePoint-Funktionen zur Steuerung der Inhaltserstellung. Mitwirkende können Entwürfe erstellen und Inhalte in der Vorschau anzeigen, Versionen und Verlauf verfolgen, Inhalte planen und Genehmigungen integrieren.

Stellt sich nicht den modernen geschäftlichen Herausforderungen

Ein gutes Intranet verbessert die Kommunikation, ein hervorragendes Intranet geht sogar noch weiter. Viele Intranets scheitern, weil sie zu einfach sind, sie lösen nur Probleme für eine oder zwei Abteilungen.

Eine vollständige Intranet-Lösung wie Powell Intranet hilft jeder Abteilung, echte geschäftliche Herausforderungen zu lösen. Zum Beispiel:

Nicht ansprechend oder kommunikationsfreundlich

Was ist der Hauptgrund für das Scheitern von Intranets? Intranets scheitern, wenn die Mitarbeitenden sie nicht nutzen.

Es ist ganz einfach: Das Intranet ist als Raum für die Mitarbeitenden gedacht. Wenn sie es nicht nutzen, hat es seine Aufgabe nicht erfüllt.

In der Vergangenheit wurden Intranets für die interne Kommunikation von oben nach unten konzipiert. Heute ist ein Intranet, das nur zu diesem Zweck erstellt wurde, einfach nicht mehr zeitgemäß.

Das Intranet von heute muss die Mitarbeitenden ansprechen und ihnen einen Grund geben, sich einzuloggen.

Das Powell-Intranet ist ein kompletter digitaler Arbeitsplatz mit Funktionen zur Einbindung der Mitarbeitenden wie:

 

Und wir führen ständig neue Funktionen ein. Sie können jetzt Ihre Lieblingskollegen mit “Kudos” auszeichnen!

Warum haben unsere Kunden eine doppelt so hohe Akzeptanz wie herkömmliche Intranets? Sie stellen die Mitarbeitererfahrung in den Mittelpunkt ihres Intranetprojekts.

Wie können Sie Ihr Intranet-Projekt zu einem Erfolg machen?

Der erste Schritt zu einem erfolgreichen Intranet-Projekt ist die Auswahl des richtigen Anbieters. Wir können Ihnen dabei helfen, Ihre Entscheidung zu erleichtern.

Laden Sie den Leitfaden zum Powell-Intranet herunter und entdecken Sie, wie ein modernes Mitarbeiter-Intranet jeden Mitarbeitenden informieren, einbinden und einbeziehen kann. Wir zeigen Ihnen, wie einfach es sein kann, ein Intranet in großem Umfang zu entwerfen, einzurichten und zu aktualisieren.

 

Leitfaden herunterladen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie jeden Monat die neuesten Informationen über den Digital Workplace.